Alles über die Mobilität der Zukunft: auto motor und sport veröffentlicht Sonderheft „So fahren wir morgen“

ams Spezial So fahren wir morgen 2017

Stuttgart, 23. März 2017 – Das Automobil wird sich in den nächsten Jahren neu erfinden müssen. Kaum ein anderes Thema dominiert die Entwicklungszentren der Automobilindustrie so sehr wie die Frage: Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Dieser Frage geht die Redaktion von auto motor und sport einmal im Jahr in ihrem Sonderheft „So fahren wir morgen“ auf den Grund. Neben bereits greifbaren mobilen Innovationen wie dem (teil-)autonomen Fahren, topmodernen Connectivity-Features oder der Elektromobilität schafft die Redaktion neue Blickwinkel auf die Mobilität von morgen – auch ohne Auto.

Die 2017er-Neuauflage des großen Sonderheftes liefert auf 148 Seiten einen aktuellen Überblick über den Stand der Dinge zu den Themen  „Was ist Mobilität?“, autonomes Fahren sowie Daten und Sicherheit. Dort erklärt die Redaktion unter anderem, warum sich Autohersteller von ehemaligen Agenten des israelischen Geheimdienstes Mossad Rat in Sachen Datensicherheit einholen. In mehreren Geschichten geht der Blick über die Grenzen Deutschlands hinaus, etwa wie das Fürstentum Monaco seinen dichten Verkehr organisieren will oder wie die dänische Hauptstadt Kopenhagen zur Welthauptstadt der Radfahrer wurde. Außerdem beleuchtet „So fahren wir morgen“ die Erwartungen von Kindern und jungen Menschen an die Mobilität und einen aktuellen Statuts der Elektromobilität, darunter die Reportage „Segeln in Norwegen – 1000 Kilometer elektrisch unterwegs im e-Golf“, ein Fahrbericht mit dem neuen Opel Ampera-e sowie zwölf Antworten auf häufige Fragen zu E-Autos.

Das auto motor und sport-Sonderheft „So fahren wir morgen“ erscheint am 23. März 2017 im Vorfeld des etablierten „auto motor und sport-Kongress 2017“ am 27. März in Stuttgart und ist im Zeitschriftenhandel sowie im Onlineshop zum Preis von € 4,90 erhältlich. Journalisten können Rezensionsexemplare anfordern.

Unternehmenskommunikation

Motor Presse Stuttgart
Stefan Braunschweig
Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 711 182-1289