Der Auto Katalog von auto motor und sport ist da – mit Daten und Preisen für 4500 Autos des Modelljahrs 2017

autokatalog 2017

Stuttgart, 2. Dezember 2016 – Wahre Autofans in Deutschland warten jedes Jahr auf ihn – nun ist er da, der Auto Katalog von auto motor und sport (www.auto-motor-und-sport.de). Das 256 Seiten umfassende Heft lädt seine Leser ein zu einer Rundreise durch die ganze Welt des Automobils.

Im großen Katalogteil finden die Leser in alphabetischer Reihenfolge alle wichtigen Serienhersteller der Welt von Alfa Romeo bis Volvo mit ihren Modellpaletten 2017. Der Schwerpunkt liegt auf dem Angebot in Europa, aber auch die großen Autonationen USA, Japan und China sind prominent vertreten. Der umfangreiche, 72 Seiten umfassende Datenteil listet Model für Modell technische Informationen wie Abmessungen, Gewichten, Motorvarianten und Preisen auf. Erstmals in diesem Jahr umfasst die Liste auch Daten für Pickups und leichte Nutzfahrzeuge.

Die Rundreise durch die Welt des Autos umfasst in diesem Jahr einen Abstecher in die Werkstätten für Exoten und Supercars jenseits von Ferrari, Lamborghini & Co. Auf zehn Seiten machen die Leser Bekanntschaft mit Krachern wie den Artega Scalo, den Inferno La Bestia oder einen Panoz GTR-1. Das Heft beschließt eine Jahresübersicht über alle wichtigen Modelle, die 2017 in Deutschland auf den Markt kommen.

„Egal, für welche Marke oder welches Modell das Herz eines Lesers schlägt, ob er auf den Verbrennungsmotor schwört oder sich auf das E-Auto-Zeitalter freut: Er wird sein Lieblingsmodell im Auto Katalog finden“, verspricht Jens Katemann, Chefredakteur von auto motor und sport. Der auto motor und sport Autokatalog 2016 ist ab sofort für 10,- Euro im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder im Onlineshop erhältlich.

Unternehmenskommunikation

Motor Presse Stuttgart
Stefan Braunschweig
Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 711 182-1289