Geschäftsführung

Dr. Volker Breid

Dr. Volker Breid

Geschäftsführer Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG; Geschäftsführer Motor Presse International Verlagsgesellschaft Holding mbH

Dr. Volker Breid, geboren 1962, studierte nach einer Trainee-Ausbildung bei Siemens (1981 bis 1983) und Wehrdienst ab 1985 Betriebswirtschaftslehre an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt/Main. Nach Abschluss des Studiums wechselte der gebürtige Aschaffenburger 1991 als Hochschulassistent an das Institut für Produktwirtschaft und Controlling der Ludwig-Maximilians-Universität, München. Dort promovierte er 1994 im Bereich Strategisches Management und Finanztheorie zum Dr. res. oec. Erste Station als Verlagsmanager war die Unternehmensentwicklung von Gruner + Jahr (G+J), wo Dr. Breid ab Oktober 1994 als Senior Projekt Manager neben anderen Aufgaben ein Verlags-Joint-Venture in Shanghai, China, aufbaute. Im Januar 1997 stieg er zum Verlagsleiter der BRIGITTE Gruppe, Hamburg, auf. Nach weiteren Stationen, unter anderem als Verlagsgeschäftsführer der G+J Verlagsgruppe München, übernahm Dr. Breid im März 2003 die Verlagsgeschäftsführung G+J Frauen/Familie/People und damit die verlegerische Verantwortung für namhafte Medien-Markenfamilien wie BRIGITTE, ELTERN, GALA, P.M. Magazin, IN – Das Star- und Style-Magazin, GRAZIA und 11FREUNDE.

Seit 1. März 2012 ist Dr. Volker Breid Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart und Motor Presse International Verlagsgesellschaft Holding mbH. In zuletzt genannter Funktion ist er seit 1. Januar 2013 direkt verantwortlich für das Auslandsgeschäft in Spanien, Portugal sowie in Mittel- und Südamerika (Mexiko, Argentinien und Brasilien).

Lehmann Norbert 2010 40x30mm

Norbert Lehmann

Geschäftsführer und Chief Operating Officer

Norbert Lehman, geboren 1960, studierte von 1982 bis 1984 Betriebswirtschaft an der Berufsakademie Stuttgart. Nach seinem Abschluss zum Diplom-Betriebswirt startete der gebürtige Calwer seine berufliche Laufbahn bei der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, zunächst im Marketingbereich, später im Bereich Marketing Controlling. 1989 wechselte Norbert Lehmann in das Controlling der Motor Presse Stuttgart, zu dessen Leiter er 1993 ernannt wurde. 2002 übernahm er zusätzlich den Bereich Unternehmensentwicklung und stieg 2006 als Geschäftsbereichsleiter Finanzen und IT in die Geschäftsleitung der Motor Presse Stuttgart auf. Von November 2012 bis Juni 2015 trug Lehmann als Chief Financial Officer (CFO) und Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG auch direkt die Verantwortung für die Finanzen der internationalen Tochterunternehmen der Motor Presse Stuttgart.
Im Zuge einer Neuordnung der Verantwortungsbereiche im Frühjahr 2015 gab Lehmann den Finanzbereich an Andrea Rometsch ab und übernahm im Gegenzug die Position als Chief Operating Officer (COO). Damit verantwortet Nobert Lehmann als Geschäftsführer Motor Presse Stuttgart und Chief Operating Officer (COO) nun die Bereiche Controlling, IT und Compliance sowie Herstellung und Interne Services. Zudem fungiert er als Geschäftsführer für die Motor Presse TV GmbH und für die FENUS Grundstück-Vermietungs-GmbH.

Allgaier Henry 2010 40x30mm

Henry Allgaier

Leiter des Geschäftsbereichs Sport und Lifestyle; Geschäftsführer der Motor Presse International Verlagsgesellschaft Holding mbH

Henry Allgaier, geboren 1964, studierte Journalistik, Geschichte und Politik in Dortmund und absolvierte ein Volontariat bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Nach fünf Jahren als Redakteur bei der Frankfurter Allgemeine Zeitung kam er 1995 zur Motor Presse Stuttgart. Bis Dezember 1998 wirkte er als Textchef bei Men's Health in Hamburg. In dieser Zeit absolvierte der Journalist ein Executive MBA-Studium am Henley Management College. Im Januar 1999 wechselte er als Assistent der Geschäftsführung der Motor Presse Stuttgart ins Verlagsmanagement. Nach einer Zwischenstation als Leiter der Unternehmensentwicklung der Motor Presse Stuttgart mit Sitz in Paris übernahm er 2001 die Leitung des Geschäftsbereichs Lifestyle in Hamburg und im Januar 2002 die Position des Geschäftsführers des Joint Ventures Rodale-Motor-Presse. Dort erscheinen die Titel Men's Health, Women's Health und Runner's World. Seit Januar 2009 leitet Henry Allgaier den Geschäftsbereich Sport und Lifestyle.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2013 verantwortet Henry Allgaier zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben auch das Auslandsgeschäft in China sowie in Polen und ist neben Dr. Volker Breid Geschäftsführer der Motor Presse International Verlagsgesellschaft Holding mbH.

Bechtle_Jochen

Jochen Bechtle

Leiter des Geschäftsbereichs Anzeigen

Jochen Bechtle, geboren 1963, absolvierte eine Ausbildung zum Verlagskaufmann bei der Stuttgarter Zeitung. Nach beruflichen Stationen als Verkaufsberater beim Konradin-Verlag und Anzeigenleiter beim DRW-Verlag kam Jochen Bechtle 1991 in den Anzeigenbereich der Motor Presse Stuttgart. 1997 stieg er zum Anzeigenleiter von auto motor und sport auf.
Seit August 2002 verantwortet Bechtle als Leiter des Geschäftsbereichs Anzeigen das gesamte Werbegeschäft der Motor Presse Stuttgart.

Christiane Doll 2016

Christiane Doll

Leiterin des Geschäftsbereichs Personal

Christiane Doll, geboren 1962, arbeitet seit 1996 im Human Resources Management. Im Anschluss an ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Personalmanagement übernahm die gebürtige Badenerin von 2000 bis 2011 verschiedene Führungspositionen bei der Valeo GmbH in Stuttgart, zunächst als Human Resources Managerin, dann als Human Resources Director. Von 2008 bis 2009 absolvierte Frau Doll zusätzlich ein berufsbegleitendes Ergänzungsstudium „Business Coach“ an der Freien Universität Berlin.

Am 1. April 2012 wechselte sie zur Gruppe Börse Stuttgart, wo sie bis zum 31. März 2015 das strategische und operative Personalmanagement verantwortete. Seit dem 1. April 2015 leitet sie den Geschäftsbereich Personal & Recht bei der Motor Presse Stuttgart.

Pietsch Peter-Paul 2010 40x30mm

Peter-Paul Pietsch

Leiter des Geschäftsbereichs Motorrad und Luftfahrt

Peter-Paul Pietsch, geboren 1954, studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Innsbruck. Nach seinem Abschluss durchlief Herr Pietsch von 1978 bis 1980 mehrere Verlags-Praktika in Österreich, England und den USA. 1981 begann er bei der Motor Presse Stuttgart als Mitarbeiter im Bereich Lizenzen. Von 1983 bis 1985 arbeitete er als Assistent der Marketingleitung. 1986 stieg er zum Verlagsleiter auf und ist seitdem auch Mitglied der Geschäftsleitung der Motor Presse Stuttgart.
1992 übernahm der Verlagsmanager den Geschäftsbereich Motorrad und Luftfahrt und sitzt seit 1999 zusätzlich im Beirat der Euro Transport Media Verlags- und Veranstaltungsgesellschaft mbH (ETM), einer Beteiligungsgesellschaft der Motor Presse Stuttgart.

Tim Ramms

Tim Ramms

Leiter des Geschäftsbereichs Automobil

Tim Ramms, geboren 1973, studierte von 1994 bis 1999 Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. Die erste berufliche Station führte den Diplom-Kaufmann 1999 als Trainee zu Axel Springer Verlag. Im Jahr 2000 wurde er Business Analyst bei der Axel Springer Venture GmbH. 2001 ging Ramms zur stern.de GmbH, wo er die kaufmännische Leitung und das Business Development übernahm. 2004 wechselte Ramms als Projektleiter in das Büro des Generalbevollmächtigten von Gruner + Jahr, wo er für das Beteiligungsmanagement zuständig war.

Zur Motor Presse Stuttgart kam Ramms 2006, wo er zunächst als Objektleiter für Motor Klassik, Oldtimer-Rallyes und Online arbeitete. 2008 übernahm er als Leiter Digital die Verantwortung für den strategischen Ausbau sämtlicher Online-Aktivitäten im Geschäftsbereich Automobil der Motor Presse Stuttgart.

Seit dem 1. Oktober 2013 trägt Tim Ramms als Leiter des Geschäftsbereichs Automobil bei der Motor Presse Stuttgart die kaufmännische Gesamtverantwortung für alle Medienangebote, Services und Events der Marken auto motor und sport, AUTOStraßenverkehr, Motor Klassik und sport auto.

Andrea Rometsch

Andrea Rometsch

Chief Financial Officer

Andrea Rometsch, 1974 in Friedrichshafen geboren, begann nach ihrem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg ihre berufliche Laufbahn 1998 bei der Arthur Andersen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH in Stuttgart. Im Jahr 2002 wurde sie zur Steuerberaterin bestellt, zwei Jahre später erfolgte die Bestellung zur Wirtschaftsprüferin. Ab 2003 arbeitete Frau Rometsch als Senior Managerin/Prokuristin bei der Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH.
Am 1. Juli 2015 übernahm Andrea Rometsch von Norbert Lehmann die Funktion des Chief Financial Officer (CFO) der Motor Presse Stuttgart und damit die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Rechnungswesen, Steuern und Revision.