H-Kennzeichen zum Geburtstag: MOTORRAD Classic wird 30

H-Kennzeichen zum Geburtstag: MOTORRAD Classic wird 30

H-Kennzeichen zum Geburtstag: MOTORRAD Classic wird 30


Stuttgart, 12. Juni 2017 – Im Jahr 1987 kam die Redaktion von MOTORRAD, Europas größter Motorradzeitschrift, auf eine verwegene Idee: „Wir wollen eine moderne Zeitschrift für alte Motorräder machen“ – und das, obwohl sich damals nur eine eingeschworene Gemeinde von Oldtimerfans für alte Maschinen interessierte. Trotzdem erschien noch im selben Jahr das Premierenheft von MOTORRAD Classic und 194 Ausgaben später feiert der Titel mit der Doppelausgabe 7+8/2017 seinen 30. Geburtstag. „Wir haben einen Trend in Gang gesetzt“, erklärt Michael Pfeiffer, Chefredakteur von MOTORRAD Classic. „Heute gibt es unter den Bikern so viele Fans von Old- und Youngtimern wie noch nie.“

Die Jubiläumsausgabe umfasst 148 Seiten und nimmt seinen eigenen Geburtstag zum Anlass, andere Jubilare zu präsentieren. So feiert die Redaktion die Honda XL 600 V Transalp, die ebenfalls 30 Jahre alt geworden ist, gratuliert der Triumph Bonneville 750 Silver Jubilee zum 40. Geburtstag und blickt auf die 50 Jahre Geschichte der Harley-Davidson Sportster zurück. Die Zahl 50 spielt auch eine Rolle in einer großen Geschichte über die Restaurierung einer Münch Mammut: Nach vier Jahrzehnten Dornröschenschlaf und der mehrere Jahre dauernden Restaurierung kommt die Mammut Nummer acht jetzt wieder auf die Straße. Am 19. Juni 2017 jährt sich der Tag der Erstzulassung zum 50. Mal.

Unter der Überschrift „Das Sommermärchen“ erinnert MOTORRAD Classic an das erfolgreiche Motorrad-sportjahr 1987. Damals beherrschten die deutschen Fahrer Toni Mang, Martin Wimmer und Reinhold Roth in der Klasse der 250er die Konkurrenz. Sie errangen gemeinsam zehn Grand Prix-Siege und holten durch Toni Mang und Reinhold Roth den WM-Titel sowie die Vizeweltmeisterschaft nach Deutschland.

Das Jubiläumsheft von MOTORRAD Classic ist ab sofort zum Preis von 5,90 € im Zeitschriftenhandel oder im Online-Shop der Motor Presse Stuttgart erhältlich.

Unternehmenskommunikation

Motor Presse Stuttgart
Stefan Braunschweig
Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart
Deutschland
Phone: +49 711 182-1289