Marken Motor Presse Stuttgart weitet unter der Leitung von Olaf Beck die New Business-Aktivitäten im Sportbereich aus

- Olaf Beck, bis Ende Februar 2017 Chefredakteur von outdoor, hat zum 1. März 2017 die Leitung der neuen Unit „Content Solutions“ im Sportbereich der Motor Presse Stuttgart übernommen.
- „Content Solutions“ soll die wachsende Kundenachfrage nach qualitativ hochwertigen, crossmedialen Lösungen noch besser bedienen und die bereits bestehenden Content Marketing- und Corporate Publishing-Aktivitäten bündeln.
- Das 52-seitige „Green Issue-Extra“ in der aktuellen Ausgabe von outdoor (EVT: 7. März) präsentiert gemeinsam mit 14 Herstellern umweltverträgliche Reisetipps und ressourcenschonende Produkte.
- Nachfolger von Beck als Chefredakteur von outdoor wird der bisherige Geschäftsführende Redakteur des Titels, Alex Krapp.
Olaf Beck
Olaf Beck
Stuttgart, 6. März 2017 – Der Sportbereich der Motor Presse Stuttgart mit den sechs periodisch erscheinenden Printtiteln MOUNTAINBIKE, RoadBIKE, outdoor, CAVALLO, klettern, DSVaktiv sowie dem Portal outdoorCHANNEL erweitert seine Angebotspalette. „Um die wachsende Nachfrage der Geschäftspartner nach qualitativ hochwertigen, crossmedialen Lösungen noch besser bedienen zu können, gründen wir als Deutschlands größtes Medienhaus für aktive Sportler den Bereich Content Solutions“, erklärt Geschäftsbereichsleiter Henry Allgaier. „Dieser wird wie eine interne Agentur arbeiten – zu Beginn schwerpunktmäßig in den Themenfeldern Rad und Outdoor.“

Geführt wird der neue Bereich von Olaf Beck, 50, bisher Chefredakteur von outdoor. Er wird sich in seiner neuen Funktion als „Director Content Solutions“ vor allem darum kümmern, maßgeschneiderte crossmediale Angebote für Partner aus Industrie und Tourismus zu erarbeiten und umzusetzen. Zudem werden im neuen Bereich die bereits bestehenden Content-Marketing- und Corporate Publishing-Aktivitäten gebündelt. „Egal wie Kunden künftig aktive und naturaffine Zielgruppen erreichen wollen, wir werden die richtige Lösung anbieten können“, so Beck.
Alex Krapp
Alex Krapp

Wie eine solche Lösung konkret aussehen kann, zeigt outdoor (www.outdoor-magazin.com) in der am 7. März erscheinenden April-Ausgabe mit einem „Green-Issue-Extra“ zum Thema Nachhaltigkeit. Auf einem 52-seitigen Zupfbogen präsentieren die Macher umweltverträgliche Reisetipps und ressourcenschonende Produkte. Zudem wirft das Special einen Blick hinter die Kulissen und zeigt, wie bekannte Outdoor-Marken das Thema interpretieren. „Die Green-Issue ist informativ, innovativ und motiviert dazu, die eigene Outdoor-Begeisterung nachhaltig zu leben“, so Beck. 14 Hersteller aus der Branche wie zum Beispiel Lowa und Fjällraven unterstützen das Projekt mit ihren Anzeigen.

Die Nachfolge von Olaf Beck als Chefredakteur von outdoor hat zum 1. März 2017 Alex Krapp, 43, übernommen, bisher Geschäftsführender Redakteur des Titels. Beck wird outdoor weiterhin als redaktioneller Berater zur Seite stehen; eine Rolle, die er bei allen Titeln im Sportbereich der Motor Presse mit Ausnahme von CAVALLO bekleidet. Der studierte Journalist Alex Krapp gehört der Redaktion von outdoor seit 2003 an und ist seit 2013 Geschäftsführender Redakteur.

Die verkaufte Auflage von outdoor lag 2016 laut IVW im Schnitt bei 38.679 Exemplaren. Im Jahresschnitt wuchs der Einzelverkauf dabei um drei Prozent, das Abonnement um acht Prozent.

 
Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Dirk Johae
Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 711 182-1657
nach oben