Marken 2.110 Glitzerflitzer eröffnen die Saison beim BARMER Women’s Run auf der Waldau

Barmer Women's Run 2018 Stuttgart Jana Ina Zarella Start
Foto: Norbert Wilhelmi

Stuttgart, 11. Juni 2018 – Beim Startschuss zur größten deutschen Frauenlaufserie – dem BARMER Women’s Run – gingen am vergangenen Samstag 2.110 Glitzerflitzer – so das diesjährige Motto der Läuferinnen – an den Start. Moderatorin und Model Jana Ina Zarrella motivierte die Teilnehmerinnen zum Laufen, Lachen und Relaxen im Women’s Village, im Women’s Day Spa, beim Warm-Up und natürlich zum 5-und-8-Kilometer-Lauf-und-Walk.

Zum mittlerweile dritten Mal gastierte der Barmer Women´s Run in Stuttgart am Fernsehturm und bildete am 9. Juni 2018 erneut den Saisonauftakt der brombeerfarbenen Eventserie für Läuferinnen. 2.110 Starterinnen kamen auf der Waldau zusammen, um gemeinsam zu laufen, die vielen Aktionen im Women’s Village zu genießen und ein ganz besonderes Lauffest unter Freundinnen zu feiern. Bei Sonnenschein füllte sich das Veranstaltungsgelände schnell: Zahlreiche Frauen bummelten bereits am 12 Uhr durch das Women´s Village.

Women´s Village beim Barmer Women´s Run Stuttgart 2018: Spa, Beauty und Shopping

Barmer Women's Run 2018 Stuttgart Ziel
Foto: Norbert Wilhelmi

Am Glücksrad drehen, sich im Day-Spa ein Make-up gönnen oder entspannende Massagen genießen – all das war im Women´s Village möglich. Außerdem konnten die Besucherinnen Coverfotos schießen und testen, wie sie sich auf dem Titelbild von RUNNER’S WORLD oder Women´s Health machen. Besonders beliebt unter den Glitzerflitzer war auch der Tattoo-Stand mit Tattoo-Stickern im Motiv des Veranstaltungslogos. Einige Läuferinnen machten es sich bei einer kleinen Vorab-Stärkung bequem oder gaben ihren Kostümen noch den letzten Schliff. Flamingos, Blumenketten, ausgefallene Anstecker, Schlumpfinen im glitzernden Laufdress: Hier zeigten die Starterinnen viel Kreativität und Herzblut. Nebenher sorgte das Live-Bühnenprogramm für Unterhaltung. Jana Ina Zarrella machte im Rahmen einer Umstyling-Aktion zwei Läuferinnen fit für den Lauf und war begeistert: „Die Stimmung beim Women’s Run ist so einzigartig motivierend, da bin ich immer gern dabei und sauge die gute Atmosphäre dieser vielen tollen und begeisternden Frauen auf.“ Gelaufen wurde natürlich auch beim Barmer Women´s Run in Stuttgart. Allerdings nicht ohne ein gemeinsames Warm-up vor der großen Bühne, bei dem die Ladys die Vorfreude auf den Start noch einmal steigern konnten.

Um 15 Uhr schickte Jana Ina Zarrella 1.318 Frauen auf die fünf Kilometer lange Strecke. Den Titel der Stuttgarter Stadtmeisterin sicherte sich Kerstin Flüß (Barmer) die mit flotten 19:41 Minuten am schnellsten im Ziel war. Nur wenige Sekunden dahinter passierte Sabrina Lamparter (SV Winnenden) die Ziellinie und wurde mit 19:50 Minuten Zweite. Sie wiederholte damit ihre Vorjahresplatzierung. Der dritte Platz ging mit einer Zielzeit von 20:58 Minuten an Alexandra Baranski (Stuttgarter Kickers). Auf der 8-Kilometer-Distanz, die um 17 Uhr startete, waren 792 Frauen dabei. Die Nase vorn hatte die Stuttgarterin Saskia Mangold (Asics FrontRunners). Sie gewann in 32:23 Minuten und wurde somit ebenfalls Stadtmeisterin. Rang zwei ging mit 32:30 Minuten an Christine Geiger, Apostol Raluca sicherte sich mit 32:59 den dritten Platz.

Barmer Women's Run 2018 Stuttgart Siegerehrung Kostüm
Foto: Norbert Wilhelmi

Zusammen laufen steigert den Spaß, somit gibt es beim BARMER Women´s Run auch eine Teamwertung. Ein Team besteht aus drei Läuferinnen, deren Zeiten addiert werden. Auf den fünf Kilometern ging der Sieg an "The Pink Pixels", die sich aus Pia, Xenia und Lucie Kircher zusammensetzten. Die drei jungen Läuferinnen (Jahrgänge 2004 und 2006) legteb eine Zeit von 1:11:53 Stunden hin. Mit einer Gesamtzeit von 2:09:03 Stunden hieß das schnellste 8-Kilometer-Team in Stuttgart "Flotter 3er" und bestand aus Maren Wörl, Isabel Weinstein und Chrissi Münzmay. Beim Barmer Women´s Run ist das Laufen auch ohne Zeitmessung möglich. Dafür entschied sich etwa Laura Wiesner. Das Besondere: Um beim Barmer Women´s Run 2018 in Stuttgart die 5 Kilometer zu laufen, hängte sie ihre Laufschuhe an den Nagel und absolvierte ihren Lauf komplett in Stilettos, mit denen sie freudestrahlend ins Ziel lief. Egal, ob mit Zeitmessung oder ohne: Im Ziel erhielten alle Läuferinnen eine sommerliche Verpflegung aus erfrischenden Wassermelone und fruchtigen Erdbeeren. Außerdem freuten sich die Glitzerflitzer über einen Finisherbeutel mit kleinen Geschenken. Am Ende des Tages standen die Siegerehrungen an – und das nicht nur für die schnellsten Zeiten. Prämiert wurden weiterhin die besten Glitzerflitzer-Freundinnen sowie die schönsten Kostüme. Die Wahl der Sieger-Kostüme erfolgte live auf der Bühne und fiel zugunsten der "Rennschnecken" aus. Die hatten sogar Konfetti für die Präsentation mitgebracht und für die liebevoll selbstgestalteten Outfits die volle Punktzahl von der Jury erhalten.

Infos zum Lauf unter www.womensrun.de

 

Barmer Women's Run 2018 Stuttgart Start
Foto: Norbert Wilhelmi

Daten und Fakten zum Women’s Run

BARMER Women's Run – Deutschlands größte Frauenlaufserie – findet 2018 in sieben Städten statt und ist dabei mehr als nur ein Lauf: Unter dem Motto „Laufen, Lachen, Relaxen und Shoppen“ genießen die knapp 35.000 Teilnehmerinnen in Hamburg, Frankfurt, Berlin, Köln, Stuttgart, München und ab 2018 auch Hannover einen perfekten Tag. Neben den beiden Hauptstrecken über fünf und acht Kilometer Laufen oder Walken gibt es r einen Women‘s Run Halbmarathon in München am 8. September.

Zusätzlich zum Lauf wird der Tag vom Women’s Village, vom Women’s Day Spa und den Warm-Up-Shows geprägt, damit bietet der BARMER Women’s Run ideale Bedingungen für einen rundum schönen Tag mit den besten Freundinnen.

2016 haben erstmals mehr als 30.000 Frauen teilgenommen und wir steuern in diesem Jahr auf die 35.000er-Marke zu. Insgesamt sind es seit 2006 weit mehr als 200.000 Teilnehmerinnen. Seit 2017 ist BARMER Titelsponsor des Women’s Run. In den sieben Veranstaltungsorten arbeiten wir mit regionalen Event-Agenturen zusammen.

Die Laufserie exklusiv für Frauen ist eine Veranstaltung von RUNNER’S WORLD, dem größten Laufmagazin der Welt. RUNNER’S WORLD erscheint in Deutschland im Verlag Rodale-Motor-Presse, einem Joint Venture der Motor Presse Stuttgart mit dem US-amerikanischen Verlag Rodale.

Startgebühr je nach Kontingent und Anmeldezeitraum: 29,90 € // 32,90 €
Nachmeldegebühr am Event-Tag: 35,00 € (wenn Restplätze vorhanden sind)

 

Termine & Locations BARMER Women’s Run 2018

Stuttgart: 09.06.2018; GAZi-Stadion auf der Waldau;  Agentur FREUNDE
Berlin: 23.06.2018; Reiterstadion im Olympiapark; Agentur SCC Events
Hamburg: 07.07.2018; Stadtpark; Agentur Marathon Hamburg
Frankfurt: 28.07.2018; Commerzbank Arena; Agentur motion events
Köln: 04.08.2018; Tanzbrunnen; Agentur sportvorort
München: 08.09.2018; Olympiapark; Agentur kiecom
Hannover: 29.09.2018; Aspria Hannover Maschsee; Agentur eichels Event GmbH

 

Veranstalter & Pressekontakt

Rodale Motor Presse GmbH
Stephanie Fahnemann
Leverkusenstr. 54
22761 Hamburg
Tel.: 040 – 853303 929, E-Mail: sfahnemann@motorpresse.de

Titelpartner

BARMER
Sebastian Krick
Sebastian.krick@barmer.de
www.barmer.de

Pressekontakt:

Carolin Brehm
Referentin Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Tel.: +49 711 182-1265
cbrehm@motorpresse.de
www.motorpresse.de
www.facebook.com/motorpresse

nach oben