Marken CMT 2019: Stellplätze sind bei Reisemobilnutzern heiß begehrt

Stuttgart, 10. Januar 2019 – Stellplätze sind mit Abstand die wichtigste Übernachtungsmöglichkeit für Reisemobilisten. Das zeigt die aktuelle Leserumfrage der Zeitschrift PROMOBIL aus dem Medienhaus Motor Presse Stuttgart unter rund 15.500 erfahrenen Reisemobilnutzern. Insgesamt 90 Prozent der Befragten geben an, immer oder ab und zu auf Reisemobil-Stellplätzen zu übernachten. Dagegen spielen Campingplätze mit 73 Prozent eine weniger wichtige Rolle. PROMOBIL, Europas größtes Reisemobilmagazin, präsentiert die Ergebnisse seiner Leserbefragung im Rahmen der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart, die am kommenden Samstag offiziell eröffnet wird.

Bei der Wahl des richtigen Stellplatzes ist den Reisemobilisten eine Ver- und Entsorgungsstation und ein angemessener Preis besonders wichtig, gefolgt von einer ruhigen Lage. Bei der Möglichkeit einer Rund-um-die-Uhr-Anreise scheiden sich die Geister: Für die jüngeren Reisemobilisten im Alter bis 49 Jahre ist das ein wichtiges Kriterium. Bei der älteren Zielgruppe ab 50 Jahre sind es dagegen nur 25 Prozent.

Um Reisemobilisten zu ihrem wichtigsten Thema Stellplätze gezielt zu informieren, erweitert PROMOBIL 2019 sein Angebot: Seit dieser Woche ist der PROMOBIL-Stellplatz-Atlas Deutschland mit 3.860 Reisemobil-Stellplätzen im Handel erhältlich. Er bietet Reisemobilisten die Möglichkeit, ihren Stellplatz vorab gezielt auszusuchen. Verlässliche Information für unterwegs bietet darüber hinaus die PROMOBIL Stellplatz-App mit über 12.000 selektierten Stellplätzen und rund 5.000 Campingplätzen. Zudem teilen mittlerweile über 120.000 Nutzer ihre persönlichen Erfahrungen in den Nutzerbewertungen.

Deutschland ist weiterhin das beliebteste Ziel für Urlaubsfahrten mit dem Reisemobil. Dem wird die Redaktion von PROMOBIL mit zwei neuen Sonderheften 2019 gerecht: Am 19. März erscheint ein Stellplatz-Spezial zu Bayern, am 11. Juni beleuchtet die Redaktion das Stellplatz-Angebot an der Ostsee.

Dominic Vierneisel
Dominic Vierneisel, Chefredakteur PROMOBIL

Auf dem Stellplatz-Gipfel der CMT in Stuttgart informiert Dominic Vierneisel, Chefredakteur von PROMOBIL, am 14. Januar über die Trends und Präferenzen von Stellplatz-Nutzern. „Es ist wichtig, dass die Infrastruktur für Reisemobilisten wächst und dass das Stellplatzangebot Schritt hält mit der steigenden Zahl von Neuzulassungen. Dafür setzen wir uns als Fachzeitschrift im Sinne unserer Leser ein.“ sagt Vierneisel. Der Gipfel beginnt um 15 Uhr im Kongress Zentrum West. Ab dem 12. Januar, mit Start der Messe, präsentierten PROMOBIL und CARAVANING an einem gemeinsamen Stand in Halle 9 zahlreiche Angebote für Reisemobilisten und Camper.

Kontakt:

Carolin Brehm
Referentin Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Tel.: +49 711 182-1265
cbrehm@motorpresse.de
www.motorpresse.de
www.facebook.com/motorpresse

nach oben