Motor Presse Stuttgart: Tim Ramms wird neuer Leiter des Geschäftsbereichs Automobil

Ramms_Tim
Tim Ramms

Tim Ramms, 40, übernimmt zum 1. Oktober 2013 die Leitung des Geschäftsbereichs Automobil bei der Motor Presse Stuttgart (www.motorpresse.de). Damit trägt Ramms, bisher Leiter aller digitalen Aktivitäten im Autobereich der Motor Presse Stuttgart, die kaufmännische Gesamtverantwortung für alle Medienangebote, Services und Events der Marken auto motor und sport, AUTOStraßenverkehr, Motor Klassik und sport auto. Stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs und Verlagsleiter Automobil ist Alexander Grzegorzewski.

Tim Ramms kam nach seinem Studium an der Universität zu Köln und beruflichen Stationen als Trainee bei Axel Springer Ventures sowie als Projektleiter im Beteiligungsmanagement bei Gruner + Jahr in Hamburg 2006 zur Motor Presse Stuttgart. Dort arbeitete er zunächst als Objektleiter für Motor Klassik, bevor er 2008 als Leiter Digital die Verantwortung für den strategischen Ausbau sämtlicher Online-Aktivitäten im Geschäftsbereich Automobil der Motor Presse Stuttgart übernahm.

„Tim Ramms ist in der Welt des digitalen Publishings ebenso zuhause wie im klassischen Verlagsgeschäft“, sagt Dr. Volker Breid, Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart, der mit der Ernennung von Ramms die operative Leitung des Geschäftsbereichs Automobil abgibt. „Er hat in den vergangenen Jahren die digitale Transformation des Geschäftsbereichs Automobil sehr erfolgreich vorangetrieben. Als aktiver Motorsportler steht er für automobile Leidenschaft, als erfahrener Medienmanager verkörpert er Substanz im Print- wie im Digitalgeschäft. Ich freue mich sehr, dass Tim Ramms  diese für unser internationales Geschäft im Segment Automobil so wichtige Aufgabe übernimmt  und wünsche ihm dabei viel Spaß und Erfolg“, so Breid weiter.

 
Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Dirk Johae
Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 711 182-1657
nach oben